Aufzeichnung von Gesprächen im Podcast

In der Regel nehme ich gespräche für den Podcast nicht vor Ort auf, da meine Gäste meist nicht aus der Region kommen.

Ich nutze dazu ein sg. virtuelles Aufnahmestudio – klingt technischer als es ist…

Gespräch mit Thomas Sommer, Bildarchiv Dr. Paul Wolff und Alfred Tritschler

Mit SquadCast habe ich die Möglichkeit ein Gespräch in guter Tonqualität zu führen.

Für eine gute Aufnahme...

Der Anbieter hat dazu einen Artikel auf seiner Seite (englisch) [Link zu SquadCast]

Damit alles reibungslos läuft beachten Sie bitte ein paar Hinweise:

Browser

Überprüfen Sie, ob Ihr Browser in der aktuellen Version vorliegt. Hier finden Sie die Download-Bereich der möglichen Browser:

 

Ruhige Umgebung

Je ruhiger die Umgebung, je weniger Störgeräusche Sie haben, desto besser wird die Tonqualität.

Schließen Sie alle anderen Programme, damit ihr Browser die volle Leistung Ihres Computers bekommen kann.

Sollte es zu einem Abbruch der Netzwerkverbindung kommen, so klicken Sie einfach auf RECONNECT und die Aufnahme geht weiter.

Achten Sie auf die technischen Einstellungen

Interne, eingebaute Mikrofone funktionieren, der Klang ist aber mit externen Mikrofonen nicht zu vergleichen – daher empfehle ich unbedingt ein externes Mikrofon zu verwenden.

Kopfhörer sind ein notwendiges „Aufnahmewerkzeug“. Ohne Kopfhörer kommt es zu unschönen und ungewollten „Echos“ (das Mikrofon nimmt den Ton des Lautsprechers auf)

Kamera

Während des Gesprächs sehen wir uns um einfacher reden zu können. Gerne können wir das Bild auch aufzeichnen und bei YouTube veröffentlichen um eine größere Hörerschaft zu bekommen.

Treten Sie der Episode/Session bei

Sie haben einen Link zum Studio bekommen. Eventuell müssen Sie Ihrem Browser noch die Erlaubnis erteilen, dass Mikrofon und Kamera verwendet werden darf.

-> Join Session

Sie gelangen in den GreenRoom

Hier können Sie sich und Ihre Einstellungen nochmals kontrollieren bevor Sie das Studio „betreten“.

Nun betreten Sie das Studio 

Es wird noch nicht aufgezeichnet, wir sehen und hören uns aber bereits.

Nach einem kurzen Vorgespräch können wir mit der Aufzeichnung beginnen.

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.